Dokumentation MAILSolved

Für die Installation von MAILSolved ist ein Webserver mit PHP (ab Version 5.6) und einer MySQL bzw. MariaDB Datenbank notwendig.

Vorbereitung

Nachdem die ZIP Datei von MAILSolved heruntergeladen und entpackt wurde, müssen alle darin enthaltenen Dateien auf den Server mit einem FTP Client (z.B. FileZilla) hochgeladen werden.

Schritt 1
Alle entpackten Dateien und Verzeichnisse in ein gewünschtes Verzeichnis hochladen

Schritt 2
Schreibrechte für folgende Dateien und Ordner vergeben (bei FileZilla z.B. durch Rechtsklick auf die Datei möglich):
Datei: ./settings/config.php (CHMOD 777)
Verzeichnis: ./upload/media (CHMOD 777)

Schritt 3
Im Browser die Adresse zur install.php eingeben. Zum Beispiel: http://wwww.yourdomain.com/yourcms/mailsolved/install.php

Jetzt kann die abschließende Installation über die Weboberfläche erfolgen.


Installation der Datenbank

Schritt 1
Nach Aufruf der install.php über den Webbrowser erscheint die Weboberfläche zur Installation der Datenbank und Konfiguration des Benutzer-Accounts. Im ersten Schritt wird zunächst überprüft, ob der Server den Mindestanforderungen entspricht. Man kann erst zum nächsten Schritt gehen, wenn mögliche Fehlermeldungen behoben wurden. Es könnte z.B. sein, dass man vergessen hat der config.php Schreibrechte zu geben und das Installations-Script könnte die Datenbankdaten nicht in diese Datei schreiben.

Schritt 2
In diesem Schritt werden die Datenbankdaten abgefragt, damit die Tabellen und Inhalte von MAILSolved erstellt werden können. Das Script erzeugt keine neue Datenbank. Daher sollte diese bereits vorhanden sein. Wenn man unsicher ist, welche Daten hier hinein gehören, kann man diese meist im Admin Bereich seines Webhosters einsehen und konfigurieren.
Der Datenbank-Prefix dient dazu alle Tabellen mit einem bestimmten Prefix zu versehen. Möchte man MAILSolved mehrmals in eine Datenbank installieren, kann man hier einfach einen anderen Prefix wählen.

Schritt 3
Dies ist der persönliche Account, welche man zum Login in den Administrationsbereich von MAILSolved nutzt. Die Daten können auch noch später abgeändert und weitere Benutzer-Accounts hinzugefügt werden.
Der Pfad zum Script (URL zum Ort wo MAILSolved hochgeladen wurde) wird automatisch generiert. In seltenen Fällen wird dieser Pfad falsch generiert aber kann manuell angepasst werden. Wichtig ist, dass am Ende des Pfades kein / mehr steht. Wenn man erst später feststellt, dass dieser Pfad falsch war, kann man diesen noch nachträglich in der Datei ./settings/config.php korrigieren.

Glückwunsch :)
MAILSolved ist jetzt fertig installiert und kann genutzt werden. Der Zugriff zum Administrationsbreich ist direkt über den Pfad möglich, in dem MAILSolved hochgeladen wurden.


Formular auf der Webseite einbinden

Das Anmeldeformular zum Newsletter kann folgendermaßen in Ihre Seite eingebunden werden:

1. Formular direkt in bestehende PHP Datei einbinden

<?php include("relativer_pfad/newsletter.php"); ?>

Beispiel:
Wenn der Newsletter in ./yourcms/index.php eingebunden werden soll (und das Script in ./yourcms/mailsolved/ liegt), muss das Script in der index.php per include("mailsolved/newsletter.php") eingebunden werden.

2. Formular per iFrame in eine beliebige HTML Datei einbinden

<iframe src="yourcms/newsletter.php"></iframe>